1. Advent

Der Adventskalender ist zur Hälfte befüllt, der Adventskranz ist ohne Grün.
Auf dem Dorf-Weihnachtsmarkt habe ich mich heute so fremd gefühlt, wie noch nie, in all den Jahren vorher. Dafür haben wir einem bezauberndes Kinder-Krippenspiel-Musical beigewohnt.
Kein Glühwein, keine Rievkooche für mich, dafür eine Waffel und eine selbstgebastelte Weihnachtskarte, die zusammen mit seinen besten Freunden, doch zumindest die Stimmung des Kindes ein bisschen über den Gefrierpunkt brachte.

Eigentlich ist nichts verändert und trotzdem alles anders dieses Jahr.

Ich mag den Advent. Eigentlich.

…I wish i had a river i could skate away on…

Veröffentlicht in Alles

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s