Adventsbloggerei

Ich sag euch was: ich bin genervt.
Mein Entwurfsordner ist voll, der mentale gleich noch viel voller, aber so sehr ich es auch versuche, ich schaffe es einfach nicht, die Entwürfe fertigzustellen, alles zu lang, zu viel noch zu durchdenken, hinzuzufügen.
Ich werde – ein bisschen in Anlehnung an Dinge NaBloPoMo – im Dezember einfach mal versuchen, gleich einem Adventskalender jeden Tag eine kleine Kleinigkeit zu Posten. Vielleicht nur ein Bild, ein bisschen Musik, einen Gedanken, vielleicht auch wieder etwas längeres.

Ich will schreiben, für mich, mir fehlt das, etwas fertiges zu haben. Vielleicht ist das eine kleine Brücke, und wenn nicht, dann versuche ich es nächstes Jahr eben wieder anders.
Mal wieder ein Experiment.

Veröffentlicht in Alles

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s