.

Ich hab so tolle Gedanken im Schlaf, oder kurz davor, so gute Bilder. Aber sie verschwinden, noch bevor ich mich aufrichten kann, lange bevor ich einen Stift in der Hand halte, sie aufzuschreiben, oder meine Stimme finde, um zu sprechen.

Veröffentlicht in Alles

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s